Prof. Rolf Kruse

Professur Digitale Medien und Gestaltung

Lehre

Lehre

Design Thinking

Ich unterrichte in vielen verschiedenen Formaten, immer möglichst angewandt und problembezogen: Vorlesungen, Übungen, Seminare, Workshops, Projekte und ergänze diese mit weiteren Aktivitäten wie Exkursionen, sowie Teilnahme an Veranstaltungen und Konferenzen.

Gerne verwende und vermittle ich dabei die Methode des "Design Thinking" (Einführungsvideo).

 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2019

4. FS BAMedienproduktion 3D (Pflicht Medieninformatik)
4. FS BACAD (Wahl)
6. FS BAMedienprojekt (Pflicht Medieninformatik)
1. FS MAHuman Computer Interaction (HCI)
(Pflicht Profillinien Web-Engineering und Enterprise Computing)
1.FS MAVirtual-/Augmented Reality (Wahl)

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemenster 2018/19

3.FS BAGrundlagen Webprogrammierung: HTML/CSS (Pflicht)
3.FS BAMediengestaltung (Pflicht Medieninformatik)
5.FS BAInteraktive Technologien und Interaktionsgestaltung (Pflicht Medieninformatik)
BS MAComputer Game Design
2.FS MAWeb- und Interaktionsdesign
(Pflicht Profillinie Web Engineering und Interactive Media)

 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018

4. FS BAWeb-Aufbau (Pflicht Medieninformatik)
4. FS BAMedienproduktion 3D (Pflicht Medieninformatik)
4. FS BACAD (Wahl)
6. FS BADigitale Medien 3 (Pflicht Medieninformatik)
1.FS MAVirtual-/Augmented-Reality (Wahl)

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/18

3.FS BAGrundlagen Webprogrammierung: HTML/CSS (Pflicht)
3.FS BADynamische Webprogrammierung: Frontend/JS (Pflicht)
3.FS BAMediengestaltung (Pflicht Medieninformatik)
BS MAComputer Game Design
2.FS MAWeb- und Interaktionsdesign
(Pflicht Profillinie Web Engineering und Interactive Media)

Vita

Engagement und Vita

Engagement

seit 2019Vertreter für Thüringen im Verband „Games & XR Mitteldeutschland e.V.“
seit 2019Mitglied der internationalen Organisaton "Open AR Cloud", Mitarbeit in der Arbeitsgruppe "User Experience, Accessibility and Safety"
2019Mitglied des Ad-Hoc-Arbeitskreis „Lernarchitekturen“ im Hochschulforum Digitalisierung
seit 2017Leiter der „Springschool Thüringen – praktische Medienkompetenz für Studierende“
seit 2016Co-Organisator des „VR-AR-Meetup Thüringen
seit 2004

Mitarbeit in versch. Fachgruppen der Gesellschaft für Informatik (GI):

  • „VR-AR-Learning“ (seit 2017): Durchführung von Praxisworkshops und Vorträgen, Gutachter
  • „VR-AR“ (seit 2004) Mitglied bzw. Fachexperte des Lenkungsgremiums,
    Program-/Best Paper-Chair der Workshops 2016, 2017 und 2018
  • „Be-greifbare Interaktionen“ (2010 bis 2015): Chair Workshop „B-GREIF“ auf der Mensch&Computer 2011
    und „Visionen“ auf der Mensch&Computer 2012-2014
 

Vita

seit 6/2012Professur „Digitale Medien und Gestaltung“ in der Fachrichtung Angewandte Informatik an der Fachhochschule Erfurt
2010-2012Vertretungsprofessur „Mediendesign“ an der Fachhochschule Erfurt
2008-2010Vertretungsprofessur (50%) „Audio-Visual Technology and System Development“ an der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Media
2005-2008Lehraufträge an der Hochschule Darmstadt, Fachbereiche Informatik und Media
2002-2007Gründer und Creative Director der Cybernarium GmbH – Edutainment Center, einem Spin-Off des Fraunhofer IGD
seit 1997Gründer und Geschäftsführer der Invirt GmbH, vormals „Labor für Mediale Architekturen (Lama)“
1994-1996Mitarbeiter des Art+Com e.V., Gründungsgesellschafter der Art+Com GmbH
1994Studienabschluss an der TU Darmstadt als Diplom-Ingenieur Architektur

 

 

 

 

Abschlussarbeiten

Bachelor & Master Arbeiten