Prof. Dr. Volker Herwig

Professur Wirtschaftsinformatik

Lehre

Lehre

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018:

6.FS BA:Geschäftsprozesse und Workflowmanagement (Pflicht WI)
1.FS MA:IT-Strategy and Architecture (Pflicht EMC, sonst Wahl)
  

Forschung

Forschung

Forschungsinteressen

 

  • Konzeption und Entwicklung betrieblicher Informationssysteme insbesondere:
    • Dokumentenmanagement
    • Prozessunterstützung und -modellierung
    • Datenintegration
    • Enterprise Search
  • IT Strategie und IT Architektur
  • IT Projektmanagement und IT Methodenentwicklung

 

Ausgewählte Projekte
 

Industrie

 

  • Development of a Search Roadmap for Siemens Power Generation (Project Manager)
  • Development of the Lotus Notes/Domino Technology Roadmap for Siemens Power Generation (Project Manager)
  • Employment of CCMI for Siemens Communication (Project Participant)
  • Setting up a UDDI repository for Siemens Communications (Project Manager)
  • Establishing a RosettaNet EDI-Connection between Siemens ICN and Intel (Project Participant)
  • Extension of a multimedia database for the Volkswagen AG (Java, Project Participant)
  • Developing of an XML-based Content Management System (XML, Project Participant)

 

Service

 

  • Conception and development of a rating application (meinkita.de, Project manager)
  • Conception and development of a selling platform for used bikes over the Internet for the RadSCOUT GmbH (HTML/Java/PHP, Project Manager)
  • Feasibility study for an eProcurement-System for the BWB (Berlinwasser Holding AG (Project Manager)
  • Development of a Finance- and Care-Analysis for the Gothaer Insurance (Visual Basic, Project Manager)

 

Wissenschaftliche Projekte

 

  • Evaluation of an eGovernment solution for the state of Thueringia (Project manager)
  • Conception of a Widget framework for web applications (CM AG, Project manager)
  • Creation of a system to evaluate payment experiences within the framework of a scientific research project (used by the Gothaer Credit Insurance Company) (Visual C++, Project Manager)
  • Conception and realization of a tool for structured data exchange of debtor data over the Internet (Java, Project Manager)
  • Project for Credit-Risk-Management for the Gothaer Credit Insurance Company (Project Participant)
     

Veröffentlichungen
 

  • Friess, K.; Herwig, V.: Classification of Scenarios with a Human-Wearable-Environment by the kind of Interaction and Reaction of the Smart Environments,  in: International Journal of Wireless & Mobile Networks, 08/2017, Volume 9, Number 4, 2017, (ISSN:09754679).

  • Herwig, V.: Digitale Prozessunterstützung für die L/H Gas Marktraumumstellung, gfw, 2017.

  • Herwig, V.; Friess, K.: Integrating Business Intelligence Services in the Cloud: A Conceptual Model, in: Ramanathan, R.; Raja, K.(Hrsg.): Handbook of Research on Architectural Trends in Service-Driven Computing, 2014 (ISBN13: 9781466661783).

  • Herwig, V.; Friess, K.: Integration von BI in Cloud Environments, in Konferenzunterlagen der Konferenz Informatik, Kultur, Technik 2013.

  • Herwig, V.; Klawitter, K.: Mobiler Friedhofsgärtner - Datenaustausch über Smartphone, Friedhofskultur (103), Juli 2013, S. 7.

  • Herwig, V.; Maaß, S.; Haensgen, P.: Praktischer Einsatz des Cloud Computing für Shopsysteme am Beispiel von Intershop Enfinity, Wismarer Wirtschaftsinformatik-Tage 2010.

  • Herwig, V.; Lankes, J.;Stapel, S.; Ernst, A.: Management von Geschäftsobjekten - Informationsmodellierung auf Unternehmensebene, ISReport November 12 (2008), S. 12-18.

  • Herwig, V.: Data standardization as the basis for a service-oriented architecture, Modeling, Design, and Analysis for Service-oriented Architectures, Workshop as part of the International Conferences on Services Computing September 2006.

  • Herwig, V.: Modeling of the organizational change, Americas Conference of Computer Science August 2006.

  • Herwig, V.: Einsatz des Universal Description Discovery and Integration Standard, JavaSpektrum 5 (2004), S. 34-36.

  • Herwig, V.; Schlabitz, L.: Unternehmensweites Berechtigungsmanagement, in: Wirtschafts­informatik 46 (2004) 4, S. 289-294.

  • Herwig, V.: WebServices im Integrationseinsatz, is report 10 (2002), S. 19-25.

  • Herwig, V.: Eignung von Leistungen für einen elektronischen Vertrieb am Beispiel öffentlicher Leistungen, in: Akademie 4 (2001), S. 42-46.

  • Herwig, V.: E-Government, 1. Auflage, 2001, (ISBN 978-3-89012-889-4).

  • Herwig, V.: Zugang und Zustellung in elektronischen Medien, in: Multimedia und Recht, 3 (2001), S. 145-149.

  • Herwig, V.: Erfüllung öffentlicher Ziele durch Einsatz des Internet, in: Verwaltung und Management 6 (2000), S. 364-367.

  • Hess, T.; Herwig, V.: Portal Sites, in: Wirtschaftsinformatik 41 (1999), S. 551-553.

  • Herwig, V.: Konzeption und Realisierung eines Tools zum strukturierten Datenaustausch von Debitorensalden über das Internet, 1997.

 

Vorträge (ab 2013)

 

  • Herwig, V.: "Anpassung von Gasgeräten mit Hilfe eines Field Service Management Systems: Vortrag, gat Essen 2016.
  • Herwig, V.: "Field Service Management - Status und Visionen: Vortrag, VDE Symposium, 2016.
  • Herwig, V.: "Mobiles Service Management für die Anpassung von Gasgeräten: Vortrag, Gas Wasser Institut Essen, 2015.
  • Herwig, V.;  „Der Mobile Friedhofsgärtner“: Vortrag, Jahrestagung der badischen Friedhofsgärtner, 19.2.2014, Karlsruhe.
  • Herwig, V.;  „Business Intelligence as a Service for Cloudbased“: Vortrag, 7. Internationale Konferenz „IEEE - IDACCS“, 12.-14.9.2013, Berlin.
  • Herwig, V.; „Integration von BI in Cloud Environments“: Vortrag, Internationale Konferenz deutscher Partnerhochschulen, Februar 2013, Odessa.

 

Patente

 

  • Enterprise-wide data standardization structure and method - United States Patent Application 20080288269
  • Method and system for extending the administration of web services - European Patent Application EP1638025

Vita

Vita

Beruf

04/2014Verleihung der Ehrendoktorwürde, Doctor honoris causa, der Nationalen Polytechnischen Universität Odessa
06/2012Mitgründer der pepperbill GmbH
seit 03/2008Professor für Wirtschaftsinformatik, Fachhochschule Erfurt
07/2005 – 02/2008Senior IT Strategist, Siemens Power Generation Inc., Orlando/Fl
03/2004 – 09/2007Mitglied des Architecture Advisory Committee RosettaNet, Lawrenceville/NJ
11/2001 – 06/2005IT Strategist, Siemens Communications, München
07/2000 – 11/2001Berater, UBIS AG, Berlin
11/1997 – 07/1999Projektleiter, Prof. Schumann GmbH, Göttingen

 

Anerkennungen

  • Innovationspreis Thüringen 2013 Sonderpreis für Junge Unternehmen, pepperbill (Mitgründer, begleitet als Mentor)
  • Beste Masterarbeit, Angewandte Informatik 2013 (betreut als Erstgutachter)
  • 1. Preis Thüringer Gründerpreis 2012, pepperbill (Mitgründer, begleitet als Mentor)
  • Beste Masterarbeit der FH Erfurt 2012 (betreut als Erstgutachter)
  • STIFT Preis 2012 für die beste Masterarbeit 2012 (betreut als Erstgutachter)
  • Beste Masterarbeit, Angewandte Informatik 2011 (betreut als Erstgutachter)

 

Ausbildung

01/1999 – 06/2001Promotion, Friedrich-Schiller Universität, Jena
seit 06/1997„Studienstiftung des Deutschen Volkes“
10/1995 – 10/1998Wirtschaftsinformatik, Georg-August Universität, Göttingen
1992 – 1994Königin-Luise Gymnasium, Erfurt
1985 – 1991POS 15, Erfurt

1982 – 1985

POS 46, Erfurt

 

Zertifizierungen

  • PMP certified (Project Management Institute)
  • Six Sigma Greenbelt certified
  • SAP Solution Architect for ERP certified
  • SAP Exchange Infrastructure trained

 

Gutachtertätigkeit

  • Thüringer Aufbaubank
  • DAAD
  • Editorial Board der Zeitschrift ELECTROTECHNIC AND COMPUTER SYSTEMS
  • Reviewer Zeitschrift Information Systems Frontier
  • Programm Komitee der Konferenz MIT 2011, MIT 2012, MIT2013, MIT 2014, MIT 2015, MIT 2016
  • Programm Komitee des Workshops Verteilte Systeme der Konferenz Informatik 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
  • Organisations und Programmkomitee der Konferenz ІNFORMATIK. KULTUR. TECHNIK 2015, 2016
  • Gutachter der Konferenz Wirtschaftsinformatik 2014

Bachelor & Master Arbeiten

Bachelor & Master Arbeiten

NameDatumBA/MAStudent
Analyse der internen Prozessabla?ufe eines mittelsta?ndischen Unternehmens und Untersuchung von Optimierungsmo?glichkeiten Master Arbeit Erstellt von Steve Treubig
Vergleich der Nutzung von REST- und WebSocket-Schnittstellen hinsichtlich des Energieverbrauchs in mobilen Applikationen Master Arbeit Erstellt von Rene? Fischer
Entwicklung von Kassensystemen unter der Beru?cksichtigung technologischer und methodischer Grundlagen Bachelor Arbeit Erstellt von David Sommer
Einsatz von In-Memory-Datenbanken am Beispiel von SAP HANA Bachelor Arbeit Erstellt von Daniel Bauer
Audit-gerechte Dokumentation von IT-Lo?sungen am Beispiel einer Cloud-Lo?sung Bachelor Arbeit Erstellt von Fabian Heydrich
BHawC Distributed Computing Bachelor Arbeit Erstellt von Marcel Schmidt
Reporting fu?r Cloud-Anwendungen Master Arbeit Erstellt von Eric Jahn
Kanban in der IT Bachelor Arbeit Erstellt von Andreas Niekler
Strategische Einführung von Standardsoftware in kleinen und mittleren Unternehmen Master Arbeit Erstellt von Steven Király
Konzeption, Entwicklung und Pilotierung einer mobilen Lösung für eine Friedhofsgärtnerei Master Arbeit Erstellt von Peter Wille